Aktuelles

 Herr gib ihnen die Ewige Ruhe

Am Donnerstag, 11. November fand in Wahlen bei Toblach die Beerdigung von
Anna Stoll, der Mutter unseres Pfarrseelsorgers Stefan Stoll statt.
Auf diesem Wege wollen wir die Anteilnahme der gesamten Seelsorgeeinheiten ausdrücken und sie gerne in unser Gebet einschließen.

Am 9. November verstarb im Seniorenheim Gregorgianum in St. Johann
der Priester Paul Kirchler, gebürtig aus St. Jakob..
 Der Beerdigungsgottesdienst und die Beisetzung im Friedhof St. Jakob fand am Samstag 13. November statt im Beisein  von Bischof Ivo Muser..

„Herr, schenke ihnen den ewigen Frieden bei dir.”


Rorate in Hl. Geist:

Auf Grund der bedrohlichen Situation der Corona-Epidemie können heuer leider keine Rorate Gottesdienste in Hl. Geist stattfinden


Priesterbesoldung

Neben den „8 Promille“ der Steuererklärung und den Überschüssen des DIUK sind die
Spenden für den Unterhalt unserer Priester die dritte Säule der Priesterbesoldung. Je mehr an
Spenden im Jahr eingenommen wird, umso mehr können die Gelder aus dem 8-PromilleFonds anderen Zwecken zugewandt werden, z. B. Sozialem oder den Pfarrhaushälterinnen.
Mit einer Spende können Sie das System der Priesterbesoldung unterstützen. Spenden bis zu
€ 1.032,91 können vom besteuerbaren Einkommen abgesetzt werden. Die Spenden fließen
ausschließlich dem Unterhalt der Priester zu. In den Kirchen liegen Faltblätter auf. Vergelt’s
Gott für die Spenden


Caritas-Sonntag

Coronabedingt konnte die Caritas auch heuer die Gebrauchtkleidersammlung nicht durchführen. .
Sie ersucht uns aber um unsere Unterstützung durch die  Sammlung am Caritas-Sonntag oder durch persönlich Spenden über  unsere Banken:
Raiffeisen-Landesbank, –   Südtiroler-Sparkasse oder   Südtiroler-Volksbank

In besonderer Weise stellt die Diözesancaritas die Wohnungsproblematik in den Mittelpunkt ihrer Hilfsaktion „Not ist näher, als du denkst“  – 
Menschen mit Suchtproblemen, Arbeitslose, Alleinerziehende , Menschen mit Behinderungen oder Migrationshintergrund.
Über folgende Rufnummern können sich Interessierte wenden an:
Caritas-Sozialberatung Tel 0471 30 43 08
Caritas-Schuldnerberatung Tel 0471 30 43 80

Wohnbegleitung Tel 349 58 13 270